01.05.2019

Heute haben wir die Ortsfeuerwehr Biere besucht und hatten dort einen tollen Tag.


Freundliche Menschen, nette Gespräche, Sonne satt. Unsere Hunde haben in zwei kleinen Vorführungen gezeigt was sie können und ließen Kinderherzen höher schlagen.

Auch unsere Herzen schlugen bei dem kleinen Leon höher❤ Er war so begeistert von den Hunden, dass wir uns sogar auf seinem Rolli verewigen durften. 

Einen besseren Lohn für unsere Arbeit gibt es wohl kaum!

 

17.03.2019

Am Sonntag besuchte uns die Jugend der Ortsfeuerwehr Biere. Wir zeigten den Jungs und Mädels wie unsere Hunde arbeiten, sie durften selbst als Versteckperson agieren oder schauten zu, wie ein Mantrailer arbeitet.
Muffin ließ die Herzen höher schlagen und erfreute sich an einer ausgiebigen Spiel- und Futterrunde.

In Dessau machte Chap seine erste Begegnung mit der Trümmerarbeit in schwierigem Gelände. 
Zu Besuch war unsere langjährige Freundin und Rettungshundekollegin Jutta Sprenger. Gemeinsam mit Martin und Chrissi trainierten sie das ganze Wochenende.

 

16.02.2019

Es gibt Nachwuchs in unserer Staffel. Ausbilderin Jana hat sich für den 8 Wochen alten Border Collie namens „Muffin“ entschieden. Dieser soll in der Flächensuche eingesetzt werden. Außerdem begrüßen wir Tine Ehrecke und Tuly, Dajana Wagener mit Leni sowie Christian und Romina Zöffzig mit Ella. Anne Werner wird Jana mit ihrer Hündin Ratzfatz beim mantrailen verstärken

10.10.2018

Wir sind nun offiziell ein Eingetragener Verein.

07.10.2018

Am 7.10.2018 waren unsere Kameraden zu einem gemeinsamen Training bei der Jugendfeuerwehr Gübs, um ihnen die Arbeit einer Rettungshundestaffel näher zu bringen.
Es wurden verschiedene Ausbildungsstände der Hunde erklärt und mit den Kameraden gemeinsam trainiert. So konnten die zukünftigen Feuerwehrmänner und -frauen mit einem Welpen, das „Einsammeln“ von Personen im Wald üben. 
Ebenso agierten sie als Versteckpersonen für gut ausgebildete Hunde und erlebten, wie es ist, wenn man von einem Hund durch bellen „angezeigt“ wird oder sich einsatzfähige Hunde trotz anschreien und wildem Gestikulieren nicht von ihrer Anzeige abhalten lassen und weiter bellen, bis ihr Hundeführer bei ihnen ist.
Zum Abschied bekamen wir ein leckeres Dankeschön, auf das sich vorallem die Hunde freuten.
Wir bedanken uns ganz herzlich für diesen schönen Tag und freuen uns auf ein Wiedersehen.

22.09.2018

Es wurde groß gefeiert. Gemeinsam mit verschiedenen Feuerwehren, dem ASB RV Salzlandkreis e.V. und dem THW Staßfurt feierten wir 150 Jahre Feuerwehr Aschersleben. 
Viele verschiedene Darbietungen, interessante Infostände und eine super Verpflegung wurden den zahlreichen Besuchern geboten.

Wir bedanken uns für die Einladung zu diesem rundum gelungenem Fest und freuen uns weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit!